Dr. Jürgen Hoelzl

Dr. Jürgen Hoelzl

Beruflicher Werdegang

  • 1978–1986 Studium der Humanmedizin an der Universität Regensburg sowie der Technischen Universität München und der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1986 Approbation 
  • 1986–1987 Assistenzarzt am Institut für Pathologie der TU München (Direktor: Prof. Dr. W. Gössner)
  • 1988-1989 Assistenzarzt an der Augenklinik der Universität Göttingen (Direktor: Prof. Dr. M. Vogel)
  • 1989 Promotion ("Defekte an der Insulinrezeptorkinase von Diabetischen Zucker-Ratten")
  • 1989–1998 Weiterbildung am Pathologischen Institut der LMU München (Direktor: Prof. Dr. M. Eder, ab 1991 Prof. Dr. U. Löhrs)
  • 1996 Facharzt für Pathologie
  • 1999 Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis Pathologie mit Dr. Dieter Dienemann
  • Mitgliedschaften: Berufsverband Deutscher Pathologen, Deutsche Gesellschaft für Pathologie, Internationale Akademie für Pathologie


Kontakt: